22. November 2017

Gottesdienst für Trauernde im Klinikum Saarbrücken


Zu einem Gedenkgottesdienst für Trauernde lädt die Seelsorge am Klinikum Saarbrücken an Buß- und Bettag, Mittwoch, 22. November, um 18 Uhr in der Kapelle des Winterbergkrankenhausens ein.

 Unter dem Motto „Sammle meine Tränen in deinen Krug“ aus Psalm 56 sind Trauernde unabhängig von ihrer Konfession oder religiösen Orientierung hierzu eingeladen. „Menschen erleben Trauer ganz unterschiedlich. Sie kann mal mehr, mal weniger lang sein. Manchmal scheint sie fast überwunden, um einen dann doch wieder einzuholen“ , sagt Klinikseelsorger Peter Sorg. Es gebe gute wie schwierige Tage. „Wir können und müssen unsere Trauer nicht ständig zeigen. Es kann aber heilsam sein, Orte und Zeiten zu haben, wo wir diesen Gefühlen nachspüren dürfen“, so Sorg.  
Die Orgel spielt Johannes-Kirchen-Organist Christoph Hauschild.





Zurück