17. November 2019

Sind Sie schon Mitglied im Ökumenischen Krankenpflegeförderverein Landsweiler oder Schiffweiler?


Nein? – Ändern Sie es - es lohnt sich! Was nützt die Mitgliedschaft im Förderverein? Als Fördervereinsmitglied haben Sie nach einer Wartezeit von 24 Monaten Anspruch auf die vertraglich vereinbarten Leistungen:

  1. Wenn Sie beginnend pflegebedürftig werden und die Pflegekasse zahlt (noch) nicht:
    ..... Die Sozialstation pflegt Sie und der Förderverein hilft bei den Pflegekosten.*

  2. Wenn die monatlichen Pflegekosten das Budget übersteigen, das die Pflegekasse erstattet:
    ...... Die Sozialstation pflegt Sie und der Förderverein unterstützt Sie über das Pflegebudget hinaus.*

  3. Wenn Sie Pflegegeld beziehen und die Fachpflege nur punktuell abrufen:
    ...... Die Sozialstation pflegt Sie und stellt lediglich einen Teil der Kosten an Sie in
    Rechnung. Sie zahlen also 70% des Arbeitspreises und der Investitionskosten. *

  4. Wenn Sie zur Gruppe der alten, kranken oder behinderten Menschen gehören und dann hauswirtschaftliche Hilfen benötigen:
    ...... Mitarbeiterinnen der Sozialstation sind Ihnen behilflich. Im Zusammenhang mit pflegerischen Maßnahmen gewährt der Förderverein einen Bonus.

  5. Wenn Ihnen ein Pflegegrad zugesprochen wurde und die Angehörigen benötigen entlastende Leistungen:
    ...... Betreuungskräfte der Sozialstation versorgen Sie; haben Sie dann bereits alle Leistungsgelder des Pflegegrades verbraucht gewährt Ihnen die Sozialstation einen Bonus - der Förderverein trägt diese Kosten.

*Von Bonusberechnungen bleibt immer die Ausbildungsrefinanzierungsumlage ausgeschlossen.

 

Nähere Auskünfte und Anmeldeformulare erhalten Sie beim Vorsitzenden des ökumenischen Krankenpflegeförderverein Schiffweiler, Hermann Veith, Klosterstr. 47, Schiffweiler Tel. 06821-692893, bei der Einsatzzentrale der Kirchliche Sozialstation Merchweiler-Schiffweiler e.V., Lindenstr. 57, Stennweiler, Tel. 06824-709 17 30 und bei der Ev. Kirchengemeinde Landsweiler-Schiffweiler, Tel. 06821/6153.





Zurück