03. Dezember 2019

Wohnungslosenarbeit in Neunkirchen sammelt haltbare Lebensmittel für Bedürftige


Die Mitarbeitenden der Sozialberatung, der Wohnungslosenarbeit und der Wärmestubb im Haus der Diakonie in Neunkirchen möchten auch Bedürftigen, Alleinerziehenden mit ihren Kindern, aber auch Seniorinnen und Senioren, deren Rente nur knapp bemessen ist, ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen.

Die Mitarbeitenden haben die Erfahrung gemacht, dass viele Bedürftige am Monatsende kein Geld mehr haben, um Lebensmittel zu kaufen. „Gerade an den Weihnachtstagen werden deshalb viele wieder in Notsituationen kommen“, fürchtet Vera Rauschkolb, Mitarbeiterin der Diakonie Saar. Auch weil die NeunkircherTafel über die Weihnachtsfeiertage geschlossen ist.

 

 Deshalb haben sie unter dem Motto „Ein schönes Weihnachtsfest für alle“ eine Spendenaktion für haltbare Lebensmittel gestartet. Zudem öffnet am 23. , 27. und 29. Dezember, jeweils von  8 bis 13 Uhr die Wärmestubb ihre Türen. Hier gibt es ein Frühstück und falls notwendig auch Hilfe und Unterstützung.

 

Haltbare Lebensmittel, beispielsweise Suppen, Würstchen im Glas, Nudeln, Gulaschdosen, Wurstkonserven, Fruchtsäfte, Kaffee oder Tee können montags- bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr im Haus der Diakonie, Bahnhofstr 26, 1. Etage, abgegeben werden.  Weitere Infos auch unter Tel.  06821/25025.

 

 


Ökumenische Wärmestubb

Geöffnet:  Mo-Fr 8-12 Uhr; Di bis 14 Uhr, Mo+Do bis 16 Uhr


Bahnhofstraße 26
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 25025




Zurück